Wir bleiben alle – Wagenplatz-Pizzeria Anarchia

Wagenplätze bleiben. Basta!

Wagenplätze bleiben. Basta!

Wenn Wagenplatz-Gruppen und Hausbesetzer_innen gemeinsam auf die Straße gehen, kämpfen sie unmissverständlich für ihre Rechte. Doch dahinter steckt weit mehr. Wagenplätze und Hausbesetzer_innen treffen den Kapitalismus dort, wo niemand hinsehen mag: Den ungerechten Eigentums- und Herrschaftsverhältnissen.
Ihre Forderungen nach einem selbstbestimmten Platz auf dieser Welt, in dieser Stadt, kratzen radikal vandalisierend an dieser bunten Fassade der Wohnraumverbesserer_innen, der Grätzlaufwerter_innen, der Immobilienspekulant_innen, der Raum- und Stadtplaner_innen, den Hypothekarbankster_innen, kurzum: Sie bearbeiten mit groben Klötzen das gedankliche Fundament der kapitalistischen Demokratie.

Und das ist sehr gut so.
Ein Grundrecht auf Wohnen, und damit ein Recht gegen exorbitant hohe Mieten und Wohnungsräumungen,  benötigt die Entkoppelung vom Angebot-Nachfrage-Prinzip, die Entflechtung unseres Da- und Hier-Seins von marktwirtschaftlicher Dominanz und Konkurrenz. Wagenplätze und besetzte Häuser leisten dazu aktiven Widerstand.

Ihre Revolte. Unser Leben. Gemeinsamer Widerstand.

We don't go. Even if they want to kick us out!

We don’t go. Even if they want to kick us out!

 

„Zwei Jahre lang haben viele Menschen teilgenommen an der wöchentlichen PizzaVokü mit Diskussionen, Lesungen, Infoveranstaltungen, Konzerten, etc.: ein wöchentlicher Kinoabend, Workshops wie Buchbinden, Fahrradwerkstatt, Sprachkursen, Treffen für politische Aktivitäten. Wir haben hier gelebt, Freunden gefunden, Companeras und Verbündete.
Wir werden diesen Ort nicht aufgeben, wir werden uns wehren und wir brauchen jede Art von Untersützung. Ihr könnt uns zu jeder Zeit besuchen kommen, uns helfen mit den Vorbereitungen für die Räumung. Organisiert Soliaktionen, informiert FreundInnen, bringt Material vorbei, checkt aktuelle Infos, und erscheint zahlreich zum Tag der Räumung! Wir werden das Datum auf unseren Blog und andere Kanäle stellen! Überlegt euch schon früher zu kommen und länger zu bleiben!
Solidarität ist unsere Waffe!
Besetzt Häuser, lebt wild und gefährlich!“

Auszug aus dem Flyer der Pizzeria Anarchia.

Links:
https://pizza.noblogs.org

http://treibstoff.wagenplatz.at/
Mittwochs-Beisl@Treibstoff
Infos zu unserer aktuellen Situation, sowie kaltes Bier und ein veganes Drei-Gänge-Menü gibts außerdem jeden Mittwoch bei der Wagen-Bar am Wagenplatz Treibstoff.
Schaut vorbei! Jeden Mittwoch ab 20 Uhr in der Maria-Jacobi-Gasse/ Ecke Litfaßstraße, erreichbar mit der U3, Station Erdberg oder 71er, Station Litfaßstraße.

Microblogs:
https://indy.im/pampacampa
https://www.twitter.com/pampacampa