International Elevate Award 2013


„Die International Elevate Award Jury hat das Projekt in zwei Wahlgängen bestimmt. Aus 35 Nominierungen und schließlich fünf Finalist*innen ging das Refugee Camp Vienna als das am besten bewertete Projekt hervor.“ http://2013.elevate.at/refugee-protest-camp-vienna/

Herzliche Gratulation!

Weiterlesen

Roma-Geschichten erzählen

Respekt und gleiche Rechte für Roma und Sinti, Roma Pride 2013 in Wien

Respekt und gleiche Rechte für Roma und Sinti, Roma Pride 2013 in Wien

Wer erfolgreiches Marketing betreiben möchte, kann an Hand der gegenwärtigen Roma-Geschichten nur lernen.
Zu einer „soziale Randgruppe“, einer „ethnischen Minorität“ oder der Gruppe von Menschen mit „Migrationshintergrund“ werden Roma und Sinti gemeinhin zugerechnet. Diese Zuschreibungen erfolgen von Menschen, die eher nicht den gemeinen Menschen zuzuordnen sind. Dieser kleinen und medial wenig einflussreichen Gruppe von Roma und Sinti in Europa gelang es in den letzten Tagen auf spektakuläre Weise, in die weltweiten „Top-Themen“ des Tages zu kommen.

Über Roma-Mädchen und Roma-Mädchen.
Weiterlesen

Roma und Sinti in den Fängen des europäischen Grenzregimes

Harri Stojka mit Band, Roma Pride am 6.10.2103, Wien

Harri Stojka mit Band, Roma Pride am 6.10.2103, Wien

Langsam werden die eigentlichen Ziele der Erweiterung der Europäische Union klar: Bollwerke errichten, um die Machtzentren im Kern zu schützen. Dazu braucht es wirksame Durchgriffsrechte in „souveräne“ Politiken und Wirtschaften und auf das Leben der Menschen.

Bockige Staaten werden mit Geldzuwendungen oder mit dezenter Gewaltandrohung gefügig gemacht. Geschätzte 40 bis 60 Prozent des Schweizer Rechtsbestands sind in Folge bilateraler Verträge von EU-Recht beeinflusst. Im Schengener Grenzkodex, in dem die Begrenztheit Europas juristisch ausformuliert wurde, musste die Schweiz hinnehmen, dass künftige EU-Rechtserzeugungen übernommen werden müssen.

Der polizeiliche Umgang mit willkürlich auf Landkarten eingetragenen Grenzen hat nicht nur bewaehrte Tradition, für zu viele Menschen bedeutet er generationenübergreifende hoffnungslose Zukunft und tagtägliche Repression.

Weiterlesen

Roșia Montană – Revoluție

Demonstration gegen das Goldminenprojekt Roșia Montană in Wien

Demonstration gegen das Goldminenprojekt Roșia Montană in Wien

In Wien fand heute wieder eine Solidaritätsdemonstration für die Proteste gegen das Goldminenprojekt des transnationalen kanadischen Bergbaukonzerns Gabriel Resources statt.

Demonstriert wurde nicht nur gegen die ökologisch und politische umstrittene Goldmine sondern auch gegen ein Gesetz, das die rücksichtslose Räumung von widerständigen Anrainer_innen durch potenzielle Investor_innen ermöglichen soll.

Besonders kritisierten die Gegner_innen den österreichischen sozialdemokratischen Bundeskanzler a.D. Alfred Gusenbauer. Gusenbauer ist nicht nur für seine enge Beziehung zu russischem Boden bekannt, sondern auch für seine Tätigkeit als Director für den Bergbauinvestor Gabriel Resources.
Weiterlesen

Waste Politics – In den Müll mit den ÖVP Grundsätzen!

ÖVP Grundsatzprogramm landet nach der Wahl im Müll

ÖVP Grundsatzprogramm landet nach der Wahl im Müll

Nach der Wahl ist nach der Wahl. Was war, ist vergessen. Die Wähler_innenschaft leidet präventiv an Amnesien.

Doch sorgt euch nicht. Für die Entsorgung wurde Vorsorge getroffen:
Weiterlesen

Update von CyanogenMod bei System-Verschlüsselung

Eine CyanogenMod-Androidin bereit zum Update

Eine CyanogenMod-Androidin bereit zum Update


Hinweis: Die hier vorgestellte Lösung bezieht sich insbesondere auf die Fehlermeldung „insufficient permissions for device“, nachdem das Update bereits auf einer Androidin downgeloadet wurde.

Vor einigen Tagen wurde CyanogenMod 10.1.3 veröffentlicht. Wer sein System verschlüsselt hat, muss zur Kenntnis nehmen, dass der an sich simple Update-Prozess auf Grund nicht mountbarer Volumes (interne sdcard) so einfach nicht mehr möglich ist.

Deshalb wird im folgenden ein Workaround erklärt, wie ein Update trotzdem durchgeführt werden kann.
Weiterlesen