Grüezi Deutsche

Ausländer_innen sollen sich anpassen. Vor allem im Ausland.

gruezi deutsche

Im Schweizer Kanton Zürich werden nun Ausländer_innen nicht nur gefördert, sondern auch gefordert. Zum Beispiel das Ghörtsi in der Beiz für deutsche Staatsangehörige.

Ein Modell für Wien?

In Wien bekommt dann niemand mehr ein Bier, der eine Halbe, ein Glas oder andere seltsame Angaben zur Bestellung im Beisl macht.

So könnte Integration auch in Wien gelingen!