Federn lassen

Wer eine dicke Haube hat, kann bedenkenlos auch in der Weihnachtszeit
seine Haare lichten lassen. Tux ist zwar ein Federvieh, in Wien geht er zum Frisör.
Das vorweihnachtliche Geschäft brummt. Kommen die schlechten Zeiten, wird noch einmal ordentlich auf den Putz gehauen. Kauf-Nix-Tage kommen später.

Der Handel bietet all seine Künste auf, um die KonsumentInnen in der umsatzstärksten Zeit des Jahres hart am Kreditrahmen vorbeischrammen zu lassen.

Eine erhellende Foto-Doku aus der Wiener Vorstadt an einem düsteren Tag.

Santa Wiener Café

Santa Wiener Café

Ok, Wiener Kaffehaus funktioniert zwölf Monate im Jahr.

Santa Hundesalon

Santa Hundesalon

Der Wachhund in der Weihnachtskrippe. Na ja.

Santa Sofa

Santa Sofa

Am Sofa?

Santa Wasserhahn

Santa Wasserhahn

mit Infrarot-Fernbedienung

Santa Waschsalon

Santa Waschsalon

im Waschsalon

Santa faire Blumen

Santa faire Blumen

oh, Engel

Santa Baumeister

Santa Baumeister

Santa Seipel, die rechte Hand zum Gruß…

Santa Seipel

Santa Seipel

Aber alles wird wieder gut =>

Santa Space Invaders Against Racism

Santa Space Invaders Against Racism

Tux hat die Wahl:

Santa Tux nicht beim Frisör

Santa Tux nicht beim Frisör

oder hier Federn lassen

Santa Tux beim Frisör

Santa Tux beim Frisör