Schmuggler an der Costa Brava

Manche Dinge verbergen sich dem Reisenden. Sie sind da und doch nicht.

Ein Cortado und ein Croissant, anderntags auch eine selbstgebastelte Magdalena mit Pinienkernen. Die Gäste ringsum lesen ihre Zeitung. Meistens El Punt, La Vanguardia (katalonisch, Mitte, christlich-sozial), seltener El Periódico (Mitte-links), niemand El Pais. Weiterlesen

La Selva de Mar

In La Selva de Mar

In La Selva de Mar

Ein katalanisches Dorf kämpft gegen ein Problem. Ein Problem, das zum Glück nicht unter den Fingernägeln brennt.

In La Selva de Mar leben, rein statisch und relativ zu Gesamtspanien gesehen, ca. 35 Hunde und tatsächliche 216 Menschen. Wer durch den kleinen Ort spaziert sieht zwar weder Menschen noch Hunde. Die öffentlichen Flächen sind so sauber, dass man sich in einer Filiale von McDonalds wähnt — und sofort vom Boden essen würde. Weiterlesen

Portbou – Passatges

Blick auf den Friedhof von Portbou und das Memorial Walter Benjamin

Blick auf den Friedhof von Portbou und das Memorial Walter Benjamin

„Schwerer ist es, das Gedächtnis der Namenlosen zu ehren als das der Berühmten: Dem Gedächtnis der Namenlosen ist die historische Konstruktion geweiht.“
Walter Benjamin

Weiterlesen

Termitenalarm

Wie die Webseite der französischen Kleinstadt Sainte Foy-lès-Lyon berichtet, haben die Sanitätsbehörden Lyons Termitenalarm ausgerufen.

Unter gewöhnlichen Umständen würde ich nie auf wikipedia nach Sainte Foy-lès-Lyon suchen. Nie hätte ich den ausgeschriebenen Job eines Spielplatz-Betreuers mit Mediationsfähigkeiten gelesen. Nie von der überwältigenden Zahl (28.395 waren es 2002) an Frühlings- und Herbstblumen in den üppigen Grünanlagen von Sainte Foy-lès-Lyon gelesen. Weiterlesen